13591 Berlin, Südekumzeile 5 · Telefon/Fax Büro: 030-375862-0/-22 · Telefon/Fax Hort: 030-3663255 · E-Mail: sekretariat@lindgren.schule.berlin.de

Roberta / OpenRoberta

Mit der Initiative »Roberta – Lernen mit Robotern« hat das Fraunhofer IAIS ein Bildungsprogramm entwickelt, das schon seit über zehn Jahren Kinder und Jugendliche bereits im Schulalter durch das Programmieren von Robotern für Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern möchte.

Dabei sollen insbesondere Mädchen unterstützt und gefördert werden, um ihnen eine Perspektive für eine Karriere in Technik- und IT-Berufen zu eröffnen. Mit Hilfe selbst konstruierter und programmierter Roboter wird ein spielerischer Zugang zu naturwissenschaftlichen Fragestellungen ermöglicht. 

„Open Roberta“ ist die Weiterentwicklung von Roberta. Ziel ist es, die technischen und fachlichen Barrieren sowohl für Lehrkräfte als auch für Schülerinnen und Schüler nochmals zu minimieren.  

Im Open Roberta Lab ermöglicht die grafische Programmierumgebung „Nepo“  Kindern und Jugendlichen ohne Installationsaufwand von jedem Internetbrowser aus die Programmierung eines Roboters – von ersten Programmierschritten bis hin zur Programmierung intelligenter Roboter mit vielerlei Sensoren und Fähigkeiten. So können Roboter wie der »LEGO Mindstorms EV3« oder Mikrocontroller wie der »Calliope mini« im Handumdrehen zum Leben erweckt werden. 

Darüber hinaus können die Nutzer ihre Programme auch im Team entwickeln und austauschen – egal ob auf PC, Mac oder Tablet.

Autor: Webmaster

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen