13591 Berlin, Südekumzeile 5 · Telefon/Fax Büro: 030-375862-0/-22 · Telefon/Fax Hort: 030-3663255 · E-Mail: sekretariat@lindgren.schule.berlin.de
lindchen-1
Das Online-Schulmagazin der Astrid-Lindgren-Grundschule Berlin
 

Opernbesuch der Klasse 4b am 6.12.2007

nussknacker.jpgAlso -
Wir fanden es sehr cool  in der Oper!!! Eines war doof, und zwar, dass die Tänzer nichts gesprochen haben. Die Geschichte hieß: Der Nussknacker. Nun erzählen wir ein wenig davon: An einem schönen Weihnachtsabend saß die ganze Familie friedlich am Tisch, alles war schön. Sogar Fritz  hatte ordentlich gegessen, auch wenn das sehr unwahrscheinlich war!! Plötzlich klingelte es an der Haustür. „Hallo, meine lieben Kinder“, sagte Onkel Drosselmayer. „Hi,Onkelchen,“ sagten die Kinder. Als sich alle begrüßten, kam die Hauptfrage des Weihnachtsabends: „Onkel, hast du uns denn was mitgebracht?“ sagten die Kinder im Chor. „ Ja, natürlich!“
Als alle Kinder ihre Geschenke bekamen, zeigte der Onkel einen Nussknacker. „Ihhhh, der ist ja hässlich!“ Kein Kind fand ihn schön außer Clara:  „Ah, lieber Onkel dürfte ich bitte den schönen Nussknacker haben?“ Der liebe Onkel konnte Clara nie widerstehen. „Clara, natürlich darfst du den Nussknacker haben!“ Da nahm Carla den Nussknacker in die Hand und sagte: „Dankeschön, das ist ein sehr tolles Geschenk “Als sie in ihr Zimmer ging, zwinkerte der Nussknacker ihr zu. Dann kam Fritz zu ihr und nahm den Nussknacker und zerbrach ihn. „Toll Fritz, immer machst du was kaputt!“ Du, du, du bist ein....!!“ Carla kam nicht weiter mit dem Sprechen und war fürchterlich traurig. „Clara, es tut mir sehr leid.“ Als der Nussknacker wieder repariert war, ging Clara schlafen. Onkel Drosselmeier stäubte nachts Goldstaub auf den Nussknacker. Clara hörte sie ein Radau in der Nacht und sah die Mäuse gegen den Nussknacker kämpfen. Sie dachte erst, es wäre ein Traum, aber es war kein Traum. Der Nussknacker bat sie mit ihm mitzukommen und gegen den Mäusekönig zu kämpfen. Clara  ging mit ihm mit nach Bonbonhausen. Der Nussknacker führte sie vorbei an fünf wunderschönen arabischen Mädchen. Dann sagte der Nussknacker: „Bald kommen die Prinzen vorbei.“ Als sie vorbei waren, kamen ruckizucki kleine Japaner, und dann kamen noch viele andere Leute, die sie bewunderte, als sie am Schloss vom Mäusekönig ankamen. Die Wachen waren ja noch leicht zu besiegen, aber dann kam der Mäusekönig,  er sagte: „Haha, ihr glaubt ihr könntet mich besiegen, da irrt ihr euch gewaltig!“ Dann kam der Nussknacker und nahm den Stab vom Mäusekönig und zerbrach ihn. Dann war der Kampf zu Ende, Clara sah nur noch Wolken und wachte auf!
Als wir aus der Oper gingen, stand da der Nikolaus und ein paar Engel, die an alle Kinder Süßigkeiten verteilten.
So, Leute, das war unser Bericht von der Oper.
Danke fürs Lesen
Nicole M... Denise P....
bis bald:)